Gegründet 1956, haben sich die Schachfreunde Heidesheim zu einem der erfolgreichsten Vereine in Rheinhessen und zu einem etablierten Verein in Rheinland-Pfalz entwickelt. Mit ca. 70 aktiven Mitgliedern nimmt der Verein am Erwachsenen-, Jugend- und Seniorenmannschaftsbetrieb teil. Von jung bis alt ist alles vertreten.

Im Verein:

danielg_random.jpg

Heidesheimer bei RLP U12 Meisterschaft

Anfang März fanden in Lahnstein die RLP der Altersklassen U10 und U12.

 

In der U12 waren mit Leon Schmid, Johannes Gärtner und Tim Richter gleich drei Spieler von der Partie. Der Schneefall am Vorabend brachte hinsichtlich der frühen Anreise (Anmeldeschluss 8:15) nochmal etwas Spannung, aber das schien die Heidesheimer und die anderen Spieler bei ihrer Anreise nicht beeinträchtigt zu haben. Die Heidesheimer waren in dem 38 köpfigen und qualitativ gut besetzten Turnier auf den Rängen 28-30 gesetzt, so dass sie nur wenig zu verlieren hatten.

Während in der 1. Runde keinem der drei eine Überraschung gelang, schafften Johannes und Leon die ersten beiden Siege. In der 3. Runde kam auch Tim zu seinem ersten Sieg und Johannes konnte mit einem Sieg und Leon mit einem Unentschieden gegen weiter vorn gesetzte Gegner weiter punkten. Ein guter Auftakt für die Jungs. In der letzten Runde des doch sehr langen Tages hatte Leon als einziger noch einen langen Atem und konnte mit einem weiteren Remis seine Punkteausbeute auf zwei erhöhen. Für Johannes hingen die Trauben gegen einen 1600er doch etwas hoch, aber mit 2 Punkten durfte er ebenfalls zufrieden sein. Tim beendete den Tag noch mit einem Punkt.

Am Sonntag starteten die Heidesheimer wieder hochmotiviert in die 2. Turnierhälfte. Während Johannes und Leon eine Niederlage kassierten, konnte Tim mit einem Sieg aufschließen. In der vorletzten Runde blieb einzig Leon siegreich und hatte noch gute Chancen auf einen Platz unter den TopTen20. So ließ er ein weiteres Unentschieden folgen und konnte mit 3,5 Punkten, Platz 20, einem DWZ Plus von über 80 Punkten mit diesem sehr soliden Turnier mehr als zufrieden sein. Tim schob sich mit einem Sieg in der letzten Runde noch auf den 28. Platz nach vorne, Johannes landete mit 2,5 Punkten nur knapp dahinter.

Alles in allem ein anstrengendes Turnier für unsere drei Jungs, das sie allesamt gut gemeistert haben.

Bitte melden Sie sich an um ein Kommentar zur hinterlassen.

Nächste Termine

Jugendtraining

September
Freitag
28
18:00 h

Freier Spielabend

September
Freitag
28
20:00 h

Monatsblitz September

September
Freitag
28
20:15 h

Herbstferien

Oktober
Montag
01